Fanzone

yoga.tage im Kufsteinerland

Beim Yogafestival vom 5. bis 7. Juli 2019 steht das Kufsteinerland ganz im Zeichen des Flows. Das dreitägige Event lädt dazu ein, von einer sanften Bergkulisse umgeben, in die hohe Kunst des Yoga einzutauchen: mit Asanas zu Klavierkompositionen, Ecstatic Dance, SUP-Yoga, Kräuterworkshops, Yin Yoga mit ätherischen Ölen, Tiefenentspannung mit Yoga Nidra sowie stretchendes Ashtanga. Begleitet werden die Yogis von bewegender Musik und jeder Menge positiver Vibes. Fingerfood-Stationen mit veganen, vegetarischen und regionalen Leckerbissen sorgen für das leibliche Wohl.

online seit heute, 18:35 Uhr
online seit gestern, 18:35 Uhr
online seit 12.06.2019, 18:35 Uhr
Yoga Workshop am Brentenjoch im Kufsteinerland

Internationale und regionale Yogalehrer zahlreicher Stilrichtungen geben spannende Einblicke in ihre faszinierende Welt begleitet von Musikern wie Mantra Tribe oder dem Ayurveda Gelehrten Dr. Jeevan. Insgesamt erwartet die Teilnehmer der yoga.tage im Kufsteinerland eine bunte Mischung aus Yoga-Workshops, Musik, stimmungsvollen Kirtan-Zusammenkünften und Vorträgen zu Themen wie ayurvedische Ernährung in ausgewählten Veranstaltungsorten, drinnen wie draußen. 

Spiritueller Natururlaub mit Yoga, Musik und Tanz 
Eines der Highlights des Festivals stellt die die Tala Yoga Session „Die Kunst der Bewegung“ am 6. Juli im Kultur Quartier mit Andreas Loh dar. Er verbindet Yoga auf einzigartige Weise mit eigenen Klavier-Kompositionen in Form der Yoga Talas – Musik, die auf den Fluss des Atems abgestimmt ist. Mit Nana Dakini, der Gründerinund DJane bei Ecstatic Dance Rosenheim, verschmelzen Tanz, Meditation und Feiern zu einer bewusstseinserweiternden Einheit. Die einzigartige Klangreise steht ebenfalls am 6. Juli auf dem Programm. Beim Workshop „Präsenz und Stärke“ am 7. Juli mit der international bekannten Jivamukti-Lehrerin Gabriela Bozic dreht sich alles um Haltungen und die Verbindung zum inneren Kraftzentrum.



teilen