Ski-Cross-Staatsmeisterschaft mit internationaler Topstars

Wenige Tage nach dem Karriere-Ende von Ex-Vizeweltmeister Thomas Zangerl und zwei Wochen vor dem Weltcup-Auftakt bietet sich Österreichs Ski-Cross-Elite am Wochenende auf dem Pitztaler Gletscher die Gelegenheit zu einer aussagekräftigen Standortbestimmung. An den für Samstag angesetzten nationalen Meisterschaften nehmen ebenso etliche ausländische Kaliber teil wie am Sonntag am Europacup-Bewerb.

online seit heute, 11:44 Uhr
online seit gestern, 11:44 Uhr
online seit 22.11.2018, 11:44 Uhr
Topstars Brady Leman und Marc Bischofberger während Olympia

Genannt haben u.a. bei den Herren das kanadische Weltcup-Team mit Olympiasieger Brady Leman, die Franzosen mit Sotschi-Olympiasieger Jean Frederic Chapuis, die Schweizer mit Gesamtweltcupsieger Marc Bischofberger und die Russen bzw. bei den Damen die kanadische Sotschi-Olympiasiegerin Marielle Thompson sowie ebenfalls starke Französinnen und Russinnen. Im ÖSV-Lager geben Johannes Rohrweck, Christoph Wahrstötter und Daniel Traxler nach Verletzungspausen ihre Comebacks.

Die Weltcup-Saison beginnt am 7./8. Dezember mit zwei Rennen in Val Thorens. Im Montafon wird eine Woche danach gefahren.




teilen
0