Sandro Kopp in Kitzbühel nicht im Hauptbewerb

Wie auch am Samstag konnte der 19-jährige Tiroler Kopp auch am Sonntag eine Talentprobe ablegen. In der zweiten Runde der Qualifikation konnte er dem topgesetzten Dellien den ersten Satz abnehmen.

online seit heute, 19:42 Uhr
online seit gestern, 19:42 Uhr
online seit 28.07.2019, 19:42 Uhr
Sandro Kopp im 2. Spiel der Quali für Das Generali Open in Kitzbühel

In seinem zweiten Match in Kitzbühel ist Sandro Kopp auf Hugo Dellien aus Bolivien getroffen. Auf dem Court Kuchenmeister konnte der junge Überraschungsmann gegen die Nummer eins der Qualifikation den ersten Satz mit 6:4 gewinnen. Danach allerdings setzte sich der Favorit mit 6:1 und 6:2 durch.

Dennoch blickt Sandro Kopp sehr positiv auf seine ersten Spiele im Rahmen der Generali Open zurück. "Ich konnte dieses Wochenende ganz viel Erfahrungen sammeln und habe es sehr genossen vor so vielen Zuschauern zu spielen. Jetzt geht es für mich im Training weiter und ich hoffe im kommenden Jahr wieder in der Kitzbühel Quali mitspielen zu können", resümierte der Kramsacher.

TTV Präsident Walter Seidenbusch zu den tollen Leistungen des Tiroler Tennisnachwuchs.

Sandro Kopp im 2. Spiel der Quali für Das Generali Open in Kitzbühel
Sandro Kopp im 2. Spiel der Quali für Das Generali Open in Kitzbühel



teilen