Robert Gardos als Nummer 2 in TT Portugal Open

Österreichs Tischtennis-Asse Daniel Habesohn und Stefan Fegerl haben sich einen erneuten Trip nach Portugal erspart. In der Woche nach der in Gondomar missglückten Team-Qualifikation für Olympia wurde die Nennung für das nun anstehende Challenge-Turnier der World Tour in Lissabon zurückgezogen, Robert Gardos tritt aber ab Freitag als Nr. 2 mit dem Selbstvertrauen von Rang 3 beim Europe-Top-16 an.

online seit heute, 12:57 Uhr
online seit gestern, 12:57 Uhr
online seit 11.02.2020, 12:57 Uhr
Robert Gardos ist aktuell Österreichs Nummer 2

Der 41-Jährige kann sich auch schon auf die Einzel-Qualifikation für die Tokio-Spiele Ende Mai in Doha vorbereiten. Zwei österreichische Herren werden da antreten dürfen, entscheidend ist die April-Weltrangliste. Fegerl als derzeit 83. wird bis dahin den Rückstand auf Habesohn (31.) und Gardos (36.) wohl kaum mehr aufholen, darf aber mit Sofia Polcanova auf einen olympischen Mixed-Startplatz hoffen. Die ÖTTV-Damen haben ihre drei Olympia-Startplätze über das Team schon fix.



teilen