Projekt Spielberg - Fahrerlebnisse das ganze Jahr

Der Name Auinger steht für Erfolg im Motorsport. Bernhard Auinger ist am Red Bull Ring der Leiter des Driving Centers und für die Koordination der Fahrerlebnisse zuständig. Er ist der Sohn des Motorradrennfahrers August Auinger und mehr als zehn Jahre lang verlässlich aufs Podium gefahren – von der Formel König, über die Formel 3000 und Formel 3 bis hin zum Suzuki Cup. MySportMyStory hat Bernhard auf der Essen Motorshow, dem PS-Festival für alle Autofans, getroffen. 

online seit heute, 19:03 Uhr
online seit gestern, 19:03 Uhr
online seit 01.12.2019, 19:03 Uhr

Willkommen am schönsten Spielplatz Österreichs! Ist das Motto vom Red Bull Ring in Spielberg. Am Red Bull Ring ist alles möglich, was mit Benzin, Beschleunigung und Adrenalin zu tun hat. Egal ob man mit einem Sportwagen oder einem Motorrad über die Rennstrecke rasen, seine Fahrkünste offroad unter Beweis stellen, der Perfektion bei einem Training im Driving Center näher kommen, sich von Motorsport-Legenden in die Geheimnisse des Rennsports einweihen lassen oder auf dem Go-Kart Track Querbeschleunigung erleben möchte. Und das alles 365 Tage im Jahr - Spielberg ist ein Spielplatz voller Möglichkeiten.



teilen