Österreichische Meisterschaften Langstaffeln und Vereine U16

Am Samstag fanden im ULSZ Rif die österreichischen Langstaffel-Meisterschaften gemeinsam mit den österreichischen Vereine-Meisterschaften der U16-Klasse statt. 
Die Mannschaftstitel der U16 gingen an die TGW Zehnkampf Union und Union Salzburg Leichtathletik. In den Langstaffeln der allgemeinen Klasse gingen alle vier Titel an verschiedene Vereine. 

online seit heute, 08:29 Uhr
online seit gestern, 08:29 Uhr
online seit 08.05.2022, 08:29 Uhr
Österreichische Meisterschaften Langstaffeln und Vereine U16

Staatsmeisterschaften über 4x400 m an Titelverteidiger

In der olympischen Disziplin der 4x400 m Staffel konnten die Titelverteidiger aus dem Vorjahr auch heuer wieder gewinnen. 
Bei den Frauen gewann die DSG Wien in 3:54,67 Minuten in der Aufstellung Polt, Marie Helene Polt; Gansterer Antonia; Kuhn, Sophia; Vogel, Helene.
Die weiteren Plätze:
2. KLV 3:57,17min (Just, Katharina; Kropiunik, Maja; Schekk, Agota; Pleßnitzer, Lilly)
3. TGW Zehnkampf Union 4:03,19min (Brenneis, Lara; Reisz, Antonia; Lerchbaumer, Luisa; Lagger, Sarah)

Bei den Männern siegte die Staffel der TGW Zehnkampf-Union in 3:22,46 Minuten in der Aufstellung Hummer, Moritz; Lasch, Matthias; Lengauer, Samuel; Lasch, Leo. Bemerkenswert ist, dass sich in der Staffel drei Mehrkämpfer gelaufen sind. 
Die weiteren Plätze:
2. DSG Wien 3:23,83min (Burtscher, Leander; Weilharter, Lukas; Koch, Thomas Magnus Jason; Kornfeld, Markus)
3. SVS Leichtathletik 3:24,30min (Lachkovics, Elias; Kohn, Leon; Schmid, Bernhard; Einramhof, Felix)

3x800 Meter und 3 x1000 Meter Meisterschaften

Vor einem Jahr holten die Staffeln des KSV-Alutechnik Gold bei den Frauen und Männern. Heuer wurden sie von anderen Vereinen abgelöst, wenn auch ganz knapp bei den Männern. 
Die 3x800 Meter gewann die Sportunion IGLA long life in 7:08,80 Minuten mit Hörmanseder, Ida; Danner, Agnes; Danner, Ida.
Die weiteren Plätze:
2. Union Salzburg Leichtathletik 7:11,80min (Gruber, Ann-Kathrin; Löffler, Emilia; Stöger, Katharina)
3. DSG Wien 7:22,50min (Danczul, Leonie; Venturoli-Gabriel, Renee; Kuhn, Sophia)

Der Titel über 3x1000 Meter ging an SVS Leichtathletik in 7:40,16 Minuten mit Schmid, Bernhard; Lachkovics, Elias; Kohn, Leon.
Die weiteren Plätze:
2. KSV Alutechnik 7:40,28min (Ferk, Fabian; Karner, Daniel; Stüger, Paul)
3. KUS ÖBV Pro Team 7:58,58min (Stroh, Christopher; Gamsjäger, Moritz; Grosssteiner, Christopher)

U16 Vereine Meisterschaften

Die österreichischen U16-Vereine-Meisterschaften wurden heuer zum elften Mal ausgetragen. 9 Mannschaften waren in der männlichen und 16 in der weiblichen Klasse am Start. 
Bei den Mädchen gewann erstmals die Union Salzburg Leichtathletik den U16 Mannschaftstitel. Lara-Joy Lußnig (80m Hürden: 12,77s), Anna Geit (1500mG: 8:41,10min) und Sarah Baumgartner (Stabhoch: 3,50m) holten mit ihren Disziplinensiege wertvolle Punkte. 
Top 3 Vereine weiblich U16:
1. Union Salzburg Leichtathletik 119 Punkte
2. ULC Riverside Mödling 105 Punkte
3. Union St.Pölten 96 Punkte

Bei den Burschen konnte Vorjahressieger TGW Zehnkampf-Union seinen Titel verteidigen, insgesamt holten sie den vierten Titel in der Geschichte des Bewerbs.
Der Syrer Molham Hawana holte im Speerwurf (52,94m), Weitsprung (6,03m), 100m (11,83s) gleich 3 Einzelsiege für sein Team der TGW Zehnkampf-Union. Sein Vereinskollege Julius Rudorfer (Stabhoch 4,10m; 100m Hürden 14,12s) steuerte weitere zwei bei. Ebenso konnte die Mannschaft den Sieg in der Österreich-Staffel (300m-200m-200m-100m) in 1:44,68 Minuten holen.
Top 3 Vereine männlich U16:
1. TGW Zehnkampf Union 70 Punkte
2. ULC Riverside Mödling 62 Punkte
3. ATSV OMV Auersthal 50 Punkte



teilen