Mario Ortners Charity Run - Herz ASS Villgratental 2021

"Der 7. August 2021 bleibt mir mit Sicherheit ewig in Erinnerung! Ein überwältigender Tag in jederlei Hinsicht - ein Traum der in Erfüllung gegangen ist." sagt er Trailrunner Mario Ortner über seinen Chartity Run.

online seit heute, 10:12 Uhr
online seit gestern, 10:12 Uhr
online seit 18.08.2021, 10:12 Uhr
Mario Ortner ist überwältigt!

81km 5732hm und 15 Stunden Laufzeit dies sind die Daten meiner Herz ASS Runde rund ums Villgratental. Eine traumhafte sehr abwechslungsreiche sowie fordernde Strecke mit Start und Ziel am Dorfplatz in Außervillgraten. Optimale Wetterverhältnisse waren unser stetiger Begleiter auf dieser einzigartigen Runde.

Pünktlich um 4 Uhr ging es los ich und einer von 2 Begleitern (Wurzer Gabriel) 

machten uns auf ins Abenteuer " Herz ASS Weitwanderweg 2021 " . Vorbei an vielen Almen sowie dem Höchsten Punkt der 1 Etappe unterm Sommerwandköpfl ging es frohen Mutes zur Reiterstube zugleich 1 Labestation - top betreut von meinen Eltern (Anton und Doris 😘). Gut gestärkt folgte der 2 Abschnitt der Route nach Volkzein gespickt mit einem Gipfelsieg am Villgrater Joch 2583m. Um ca. 9.10 Uhr erreichten wir die Volkzeinerhütte, mittlerweile zeigte die Uhr ca. 33km und 2400hm an. Nach einer Stärkung an der Labe ging es weiter über die Arntaler Lenke (2655m) zur Unterstaller Alm. Eine der schönsten sowie leichtesten Etappe der Herz Ass Runde. Angekommen an der Unterstaller Alm kam uns der 3 Mann im Bunde (Schaller Engelbert) entgegen.

Nach einer ordentlichen Mittagspause 😉 machten wir zu dritt die Umgebung unsicher. Flotten Schrittes erfolgte der Aufstieg zum Schwarzsee - ein Kraftplatz der Sonderklasse - entlang des Bonner Höhenweges überschritten wir das Heimwaldjoch sowie die Gailspitze ehe es über das Kalksteiner Joch runter nach Kalkstein ging. Am Tacho zu lesen 58km und 4500hm 14.15 Uhr und es geht immer noch wie am Schnürchien 😁😎 ein super Gefühl. Für Gabriel war hier Schluss ein spitzen Begleiter und mega Leistung von seiner Seite 👊👏. Zu zweit ging es rein in den Schlussspurt vor uns liegen 23km 1240hm. Höchster Punkt der Schlussetappe sowie der originalen Herz ASS Route das Toblacher Pfannhorn mit seinen 2663m Seehöhe. Wir folgten dem Bonner Höhenweg Richtung Thurntaler See weiter ehe schön langsam der Abstieg zum Ziel folgte. Der Einlauf ins Dorf als auch das Überqueren der Ziellinie war der Hammer - angefeuert aus allen Rohren ( Balkonen , Fenstern, vor den Häusern, am Dorfplatz usw.) - ein sehr ergreifendes, einzigartiges Erlebnis/Gefühl das ich mein ganzes Leben nicht vergessen werde! 😀😍GÄNSEHAUT PUR👊👌👍

Danke an alle fürs dabei sein und mitwirken.

An Euch alle vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung dieser Charity - Veranstaltung mit heutigem Tag habe ich das Ergebnis vor mir liegen, eine Wahnsinns Summe von 6.075€ sind zusammen gekommen. In den kommenden Tagen erfolgt die Übergabe und wir können mit stolz behaupten - Das Event war ein Erfolg in voller Linie.

🍾WOW WOW WOW 🍾

Mario Ortners Charity Run - Herz ASS Villgratental 2021


teilen