Kein Sieg der ÖRSV-Männer bei Ringer-WM

Zum Abschluss der österreichischen Einsätze bei den Weltmeisterschaften in Budapest ist griechisch-römisch-Ringer Daniel Gastl am Samstag in der Klasse -97 kg mit einem 1:3 gegen den Norweger Felix Baldauf in Runde eins ausgeschieden. Damit verloren alle acht genannten ÖRSV-Männer ihren Auftaktkampf. Die Tirolerin Martina Kuenz holte Bronze, die gebürtige Ukrainerin Oleksandra Kogut wurde Neunte.

online seit heute, 15:40 Uhr
online seit gestern, 15:40 Uhr
online seit 27.10.2018, 15:40 Uhr



teilen
0