Jasmin Preisig und Benjamin Leuchter im Gespräch

Ein interessantes Interview, das es so noch nicht gegeben hat! Am Rande des VW GTI Wörtherseetreffen 2019 hat MySportMyStory die beiden VW Markenbotschafter und Rennfahrer Jasming Presig und Benjamin Leuchter zum exklusiven Gespräch gebeten.

online seit heute, 09:21 Uhr
online seit gestern, 09:21 Uhr
online seit 01.06.2019, 09:21 Uhr
Jasmin Preisig und Benjamin Leuchter im Gespräch

Jasmin Preisig ist seit diesem Jahr Markenbotschafterin für Volkswagen in der Schweiz. Die junge Appenzellerin ist seit 12 Jahren im Motorsport aktiv und startet mit ihrem Volkswagen Golf GTI TCR in der VLN-Langstreckenmeisterschaft und auch beim legendären 24h Rennen am Nürburgring. Und das in einem reinen Frauenteam. Der Rennstall WS Racing hat im Jahr 2019 seine Vision „Girls only – Rock the Green Hell“ auf die Rennstrecke gebracht. Der Name ist Programm, nicht nur die Fahrerbesetzung ist weiblich, sondern das gesamte Team: von der Teamchefin über die Ingenieurinnen bis zu den Mechatronikerinnen. Neben Jasmin Preisig greifen auch die beiden deutschen Pilotinnen Carrie Schreiner und Ronja Assmann ins Lenkrad.

Benjamin Leuchter ist seit 2018 offizieller Markenbotschafter und Motorsport-Repräsentant der Marke Volkswagen. Mit dem Start der TCR Germany im Jahr 2016 ist auch Leuchter in seinen ersten 330 PS starken Volkswagen GTI TCR eingestiegen und hat auf Anhieb den 5. Gesamtrang erreicht. Schon im folgenden Jahr hat er zusammen mit Andreas Gülden und dem Mathilda-Racing Team das legendäre 24h Rennen auf dem Nürburgring gewonnen und sich auch erster VLN-Langstreckenmeister mit seinem VW GTI TCR in die Geschichtsbücher eingeschrieben. Nach dem Sieg der TCR-Klasse bei den 24h von Dubai mit dem Liqui Moly Team Engstler kehrte Leuchter 2018 wieder in das TCR-Langstreckensegment in das Max Kruse Racing Team zurück. Aktuell startet er als einziger Deutscher in der Königsklasse des Tourenwagensports, der FIA WTCR, für das französische Rennteam des ehemaligen Rallye Weltmeister Sébastien Loeb natürlich auf einen Volkswagen Golf GTI TCR.




teilen