ITF World Tennis Tour Juniors zum ersten Mal in Seefeld

Im Oktober 2019 lädt die WM Halle in Seefeld zum ersten Mal zum ITF World Tennis Tour Juniors Turnier. Veranstalter Hakan Dahlbo von der Estess Tennis Akademie hat sich gegen fünf andere österreichische Bewerber durchgesetzt und ist stolz, die internationalen Tennisstars von morgen begrüßen zu dürfen.

online seit heute, 08:27 Uhr
online seit gestern, 08:27 Uhr
online seit 15.10.2019, 08:27 Uhr
ITF World Tennis Tour Juniors zum ersten Mal in Seefeld

Bereits am 12. und 13. Oktober haben sich 37 Jungs und 21 Mädchen die Qualifikationen ausgespielt. Dabei hat der 17-jährige Wiener Stefan Petrovic seine Wildcard genutzt und sich neben den beiden Deutschen Leon Harder und Kim Johannes Niethammer und dem Slovaken Jakub Kroslak ins Hauptfeld gepielt. Bei den Mädchen haben die beiden Tirolerinnen Laura Fuchs und Anja Pfister, die Italienerin Giulia Barberini, die Kroatin Marijana Majtec, die Russin Adel Pilosyan und die Griechin Anastasia Sia das Hauptfeld erreicht. 

Im Hauptfeld sind insgesamt 34 Österreicherinnen und Österreicher unter den 64 Spielern. In die zweite Runde der Mädchen haben es neben allen gesetzten Teilnehmerinnen die Österreicherinnen Anna Lena Ebster, Claudia Gasparovic, Alian Jensterle, Ella Kordik, Tamara Kostic, Mia Liepert, Sophia Piech, Nina Plihal, Eva-Maria Riml, Sopia Wurm und Tijana Zlatanovic geschafft. Auch bei den Jungen haben alle gesetzten Spieler in die zweite Runde erreicht und auch die Österreicher Gregor Hausberger, Patrick Jozwicki, Jan Kobierski, Markus Kosak, Samuel Motazed, Stefan Petrovic, Emil Pristauz, Julius Ratt, Yanick Schneider, Sebastian Sorger, Aleksandar Tomas und Matthias Ujvary.




teilen