Halep zur WTA-Spielerin des Jahres gekürt

Die Womens Tennis Association (WTA) hat am Freitag vor Beginn des Saisonfinales in Singapur ihre Jahresauszeichnungen vergeben. Zur Spielerin des Jahres wurde die bei den WTA-Finals wegen einer Verletzung nicht antretende Simona Halep gekürt. Die Rumänin hat u.a. in Roland Garros ihren ersten Major-Titel geholt, stand 40 Wochen auf Platz 1 und wird das Jahr auch an der Spitze beenden.

online seit heute, 11:49 Uhr
online seit gestern, 11:49 Uhr
online seit 20.10.2018, 11:49 Uhr
Halep stand 40 Wochen auf Platz 1

Als Aufsteigerin des Jahres wurde die Niederländerin Kiki Bertens gewählt. Zum Newcomer des Jahres entschied man sich für die Weißrussin Aryna Sabalenka, die u.a. ihren ersten WTA-Titel geholt hat und acht Siege über Top-Ten-Spielerinnen gefeiert hat. Auch Serena Williams durfte als Comeback-Akteurin des Jahres in der Liste nicht fehlen. Die US-Amerikanerin ist nach ihrer Babypause in die Endspiele von Wimbledon und der US Open vorgedrungen.




teilen
0