Erstes Rennen des SalzburgMilch Kids Cup auf der Seewaldalm

Am Samstag hat auf der Seewaldalm in Seefeld das erste Landeskinderrennen der SalzburgMilch Kids Cup Serie des ÖSV stattgefunden. Die Kids Cup Serie des ÖSV umfasst sieben Landeskinderrennen und das Finale auf der Reiteralm. Hier bekommen junge Talente die Chance, sich in einer österreichweiten Rennserie zu messen und erste Eindrücke vom professionellen Skizirkus zu bekommen.

online seit heute, 15:58 Uhr
online seit gestern, 15:58 Uhr
online seit 19.01.2020, 15:58 Uhr
Die Schnellsten des SalzburgMilch Kids Cup auf der Seewaldalm mit Christina Ager

Beim vom Schiklub Telfs veranstalteten Landeskinderrennen für Tirol waren insgesamt 214 Jungen und Mädchen aus den Jahrgängen 2008 bis 2012 am Start. Die ÖSV Landeskinderrennen werden als Mini Cross durchgeführt. Dabei werden verschiedene Elemente wie Riesenslalom- und Slalomschwünge, Steilkurven und Sprünge zu einem echten Erlebnis für die Kinder. Und alle hatten viel Spaß. Als prominenter Gast war die A-Kader Athletin aus dem Speedbereich, Christina Ager aus Söll, vor Ort. Sie stand den jungen Skifahrern im Zielbereich Rede und Antwort, führte Interviews mit dem Skinachwuchs und war auch bei der Preisverteilung mit dabei. Als Highlight hatte sie auch 6 ihrer Weltcup Startnummern für die schnellsten des Tages.

Bei der Siegerehrung standen dann am Ende eines ereignisreichen Renntages folgende jungen Talente auf dem Podest:
In der Klasse U8 weiblich gewann Mona WAIBL vom SK Götzens vor Felicitas UNTERMAYER vom SC Haiming und Emma NAGL vom SC Axams. In der Klasse U8 männlich gewann Philipp SANDBICHLER Philipp vom SK Hopfgarten Manuel vor PRÖMER vom SV Thiersee und Charlie SCHLOSSER vom SK Schwaz. 
In der Klasse U9 weiblich gewann Leonie JUEN vom SV Arzl vor Viktoria EXENBERGER vom SC St. Johann in Tirol und Valentina BAYR vom WSV Wiesing. In der Klasse U9 männlich gewann Luis WECHSELBERGER vom SC Mayrhofen vor Marco EDER vom WSV Wiesing und Jamie CZEDZIWODA vom SC St. Johann in Tirol.
In der Klasse U10 weiblich gewann Lorena PLANKENSTEINER vom Schiklub Lienz vor Victoria BOLOTOV vom SC Axams und Greta WINKLER vom SV Arzl. In der Klasse U10 männlich gewann Konstantin WILHELM vom SK Obsteig vor Ruiz HERZOG vom WSV Gerlos und dem Lokalmatador Maximilian SPIELMANN vom SK Telfs.
In der Klasse U11 weiblich gewann Hannah EDRIZZI vom WSV Wiesing vor Emily SIEBERER vom SK Hopfgarten und Lorena BAUER vom SC Steinach. In der Klasse U11 männlich gewann Theo WURZER vom SV Leins vor Clemens GÖTZ vom SC Kramsach und Fabian MOSER vom SC Alpbach.
In der Klasse U12 weiblich gewann Johanna PEDROLINI vom SK Nauders vor der Lokalmatadorin Hanna GRÜNER vom SK Telfs und Xante BARTELS vom SC Arlberg in Tirol. In der Klasse U12 männlich gewann Julian GURSCHLER vom SC Sölden vor Hieronymus BRAND vom SC Arlberg in Tirol und Julian SAPL vom SC Alpbach.




teilen