Eisrennen des AMC Leutasch

Zum siebten Mal ging das Eisrennen des AMC Leutasch über die Bühne. Zahlreiche Zuschauer ließen sich das Event nicht entgehen. Teilnehmen konnte jeder, der einen gültigen Führerschein hatte. 

Die Fahrer zeigten ihr Können auf der Schnee- und Eisfahrbahn in neun Klassen: 2 WD, 2 WD-Spikes, 4 WD, 4 WD Spikes, Skijöring, Jeep, Buggys, Rowdies (Spikes bis 7mm) und Damen. Um den perfekten Bahnaufbau kümmerten sich Andreas Neuner, Armin Neuner, Rennleiter Walter Mair und Helmut Rödlach. Damit das Rennen überhaupt erst veranstaltet werden konnten, waren zahlreiche Helfer nötig. Dem gesamten AMC Team sowie den Sponsoren sei gedankt. Im Sommer findet der Autoslalom in Leutasch statt, ebenfalls organisiert vom AMC Leutasch.

Textquelle: Lisa Thurner



teilen
0