Eis-Autoslalom 2019 - Ausschreibung und Reglement

Aufgrund des neuen Bescheides vom 30.07.2018 sind uns leider strenge Auflagen für den Geschicklichkeitsslalom auf schneebedeckter Fahrbahn erteilt worden, welche unbedingt eingehalten werden MÜSSEN.

Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber mit einem gültigen Führerschein. Lizenz ist keine erforderlich. Bei der Veranstaltung darf das Fahrzeug nur mit dem jeweiligen Fahrer besetzt sein. Vorschrift ist für den Motorsport geeigneter Schutzhelm. Das Tragen von Sicherheitsgurten ist in allen Klassen Pflicht. Vom Veranstalter wird eine Person eingesetzt, welche die Überwachung der Einhaltung der Fahrregeln obliegt. Die Entscheidung über die Verhängung der Sportstrafen, die bis zum Ausschluß führen können, ist bindend und können nicht angefochten werden. Im gesamten Rennareal gilt Schrittgeschwindigkeit. Durch die Abgabe der Nennung erklärt jeder Teilnehmer die Bestimmungen der Rahmenausschreibung, sowie die ergänzenden Bestimmungen zu kennen und diese bedingungslos zu akzeptieren. Wissentlich falsche Angaben, Änderungen oder Manipulationen auf dem Nennformular ziehen den  Ausschluß nach sich. Nennungen sind nicht übertragbar. Der Veranstalter kann Nennungen ohne Angaben von Gründen ablehnen.

ZEITGEBUNDENER ABLAUF:

Samstag, 12.01.2019 von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr:
- 2WD und 4WD Winterreifen
- 2WD und 4WD Winterreifen mit straßenzugelassenen Spikes bis 2 mm

Samstag, 12.01.2019 von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr:
- 2WD und 4WD Winterreifen NUR 4mm Spikes, die im Handel erworben werden können
ACHTUNG: Eigenbau-Spikes werden in einer Auffangklasse starten

Sonntag, 13.01.2019 von 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr:
- 2WD und 4WD Winterreifen NUR 7mm Spikes
- Auffangklasse

Sonntag, 13.01.2019 ab 15.30 Uhr:
- Finalläufe mit Joker-Lap
In allen Klassen werden  Damen gesondert gewertet!



teilen
0