Fanzone

Die Australian Open mit Dominic Thiem ab Jänner LIVE bei ServusTV

ServusTV sichert sich für drei Jahre die Rechte am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres. Bis 2021 wird ServusTV jedes Jahr live von den Australian Open in Melbourne berichten und alle Spiele von Dominic Thiem live zeigen. Als Experten hat sich der Salzburger Sender die österreichische Tennis-Legende Alexander Antonitsch mit an Bord geholt. Den ersten Aufschlag bei den Australian Open gibt es am 14. Jänner 2019.

online seit heute, 10:23 Uhr
online seit gestern, 10:23 Uhr
online seit 17.12.2018, 10:23 Uhr
Die Australian Open mit Dominic Thiem ab Jänner LIVE bei ServusTV

Ab dem 14.1. zeigt ServusTV jeden Tag ein Top-Spiel und fix alle Matches mit Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem live. Das Rechtepaket umfasst außerdem die Live-Übertragungsrechte für Österreich an den beiden Halbfinal-Partien und dem Finale.  „Dominic Thiem ist eine fixe Größe in der Tennis-Weltspitze. Die Fans dürfen sich bei ServusTV auf großartige Matches mit Österreichs Nummer 1 freuen“, sagt Christian Nehiba, Sportchef von ServusTV. 

ServusTV wird mit einem eigenen Team in Melbourne vor Ort sein und den Zusehern spannende Hintergrund-Berichte, Interviews und Analysen rund um die Live-Partien liefern. Moderatorin ist Andrea Schlager. Es kommentieren Christian Nehiba und Experte Alexander Antonitsch. „Es freut mich total, dass ich gemeinsam mit ServusTV Dominic Thiem beim ersten Saison-Highlight, den Australian Open, begleiten darf. Im besten Fall natürlich volle zwei Wochen lang“, traut der neue ServusTV-Experte Alexander Antonitsch Österreichs Top-Star in Melbourne viel zu.

Die Highlights der morgendlichen Live-Übertragung gibt es jeweils nachmittags zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr noch einmal in der Zusammenfassung. Alle Partien stehen auch im Live-Stream sowie nach der Ausstrahlung in der Mediathek auf servus.com zur Verfügung und sind ebenfalls mobil abrufbar.

Über das Turnier:
Die Australian Open sind das erste von vier Grand-Slam-Turnieren im Jahr und werden gern auch als „Happy Slam“ (Copyright: Roger Federer) bezeichnet. Der Schweizer triumphierte 2018 in Melbourne und ist nun mit sechs Siegen (zusammen mit Roy Emerson und Novak Djokovic) Rekordchampion des Turniers. 743.667 Tennis-Fans live vor Ort sorgten heuer Downunder für einen neuen Zuschauerrekord, 900 Millionen Menschen fieberten weltweit vor den TV-Geräten mit. 

Über Dominic Thiem:
Dominic Thiem ist aktuell die Nr. 8 der Tennis-Weltrangliste. Der 25-jährige Niederösterreicher feierte dieses Jahr auf der ATP-Tour drei Turniersiege (Buenos Aires, Lyon, St. Petersburg) und verbuchte mit dem Finaleinzug bei den French Open in Paris sein vorläufiges Karriere-Highlight. Bei den Australian Open stand Thiem zuletzt zwei Mal in Folge im Achtelfinale.




teilen
0