Das Red Bull Air Race kehrt nach Österreich zurück

Am 15. und 16. September 2018 erstmals in Niederösterreich. Dreimal, zwischen 2014 und 2016, gastierte das Red Bull Air Race bereits in Österreich, und zwar jeweils am Red-Bull-Ring in Spielberg. Heuer, am 15. und 16. September 2018, wird die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft nach einem Jahr Pause wieder nach Österreich zurückkehren: Der Austragungsort des österreichischen Red Bull Air Race ist Wiener Neustadt in Niederösterreich, konkret das Gelände des Militärflugplatzes in Wiener Neustadt. Im Herzen der Ostregion Österreichs, in direkter Nähe von Wien und Bratislava, werden die besten Rennpiloten der Welt beim sechsten Saisonstopp 2018 ein atemberaubendes Motosportwochenende zelebrieren.
online seit heute, 18:32 Uhr
online seit gestern, 18:32 Uhr
online seit 17.05.2018, 18:32 Uhr
Das Red Bull Air Race kehrt nach Österreich zurück
Niederösterreich, im speziellen Wiener Neustadt, die Hauptstadt der Wiener Alpen, ist sehr gerne Austragungsort für das Red Bull Air Race. „Für Wiener Neustadt und für ganz Niederösterreich ist dieser Event ein großer Gewinn, und zwar in sportlicher, wirtschaftlicher und touristischer Hinsicht. Das Red Bull Air Race passt auch perfekt in den Eventkalender, mobilisiert zigtausende Besucher, die als Ausflugsgäste auch für schöne Tagesumsätze sorgen, und schafft durch den Tross der Weltmeisterschafts- und Organisationsteams alleine tausende Übernachtungen in und um Wiener Neustadt“, so Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Der Ausflugstourismus ist eine besondere Stärke Niederösterreichs – mit rund 40 Mio. Ausflügen pro Jahr und 1,4 Milliarden an Umsätzen, die die heimische Wirtschaft beleben.
Das Red Bull Air Race ist eine globale Motorsportserie, in der jedes Jahr 14 der weltbesten Piloten um den Weltmeistertitel kämpfen. In dieser neuen Dimension des Motorsports navigieren die Athleten ihre schnellen und extrem wendigen Flugzeuge bei Geschwindigkeiten von bis zu 370 km/h und Fliehkräften von bis zu 12G nur wenige Meter über dem Boden (oder über Wasser) durch eine mit 25 Meter hohen Pylonen gesteckte Rennstrecke. 2003 gegründet und vom internationalen Luftsportverband, Fédération Aéronautique Internationale (FAI), offiziell als Weltmeisterschaft anerkannt, blickt das Red Bull Air Race bereits auf mehr als 80 Rennen in 24 Ländern zurück. Seit 2014 im Programm ist der Challenger Cup. Die zweite Wettbewerbskategorie des Red Bull Air Race ermöglicht aufstrebenden Talenten nicht nur den Einstieg in die Rennserie, sondern auch die Chance, in die Master Class aufzusteigen, in der es um den WM-Titel geht.
Tickets für das Red Bull Air Race Wiener Neustadt gibt es ab sofort unter oeticket.com, redbullairrace.com sowie in allen Banken und Trafiken - und zwar bereits ab 32 Euro für Erwachsene und ab 27 Euro für Kinder, die Ticketpreise und Ticketkategorien variieren an den Veranstaltungstagen. Noch bis 30. Juni gibt es "Early Bird Tickets" zum ermäßigten Preis (solange der Vorrat reicht).


teilen