Buchinger in Tokio von Weltranglistenerster Yin gestoppt

Für Österreichs Welt- und Europameisterin Alisa Buchinger ist am Samstag im Premier-League-Turnier in Tokio im Achtelfinale Endstation gewesen. Die 25-jährige Salzburgerin, die nun in der Klasse bis 61 Kilogramm antritt, unterlag der Weltranglistenersten Yin Xiaoyan aus China 1:4. Dennoch sammelte die Heeressportlerin 150 Punkte für die Olympia-Qualifikation.

online seit heute, 14:38 Uhr
online seit gestern, 14:38 Uhr
online seit 13.10.2018, 14:38 Uhr
Buchinger konnte trotz Niederlage Punkte sammeln

Nach der Rückkehr aus Japan am Montag geht es für Buchinger gleich weiter zum Trainingslager auf Gran Canaria, wo am letzten Feinschliff für die Weltmeisterschaften in Madrid (6. bis 11. November) gefeilt wird. "Die WM ist natürlich das große Ziel. Bis dahin werde ich versuchen, wieder genügend Selbstvertrauen zu tanken. Derzeit ist es halt echt schwierig, alle wollen ganz oben mitmischen, es geht brutal eng zu. Aber ich weiß, dass sich das Blatt schnell wieder wenden kann", sagte Buchinger.

Auch Luca Rettenbacher scheiterte in der Klasse bis 75 kg im Achtelfinale, in dem er dem Weltranglisten-Fünften Thomas Scott aus den USA 4:6 unterlag.




teilen
0