Aleksandar Tomas und Celine Naef gewinnen ITF Junior in Seefeld

Beim ITF World Tennis Tour Junior Turnier wurden die internationalen Tennisstars von morgen in Seefeld begrüßt. Am letzten Spieltag wurden die Finalspiele im Einzel ausgetragen. 

online seit heute, 15:59 Uhr
online seit gestern, 15:59 Uhr
online seit 20.10.2019, 15:59 Uhr
Celine Naef (links) und Aleksandar Tomas (2. links) haben das ITF Junior in Seefeld gewonnen

Die 14-jährige Schweizerin Celine Naef kam mit viel Selbstvertrauen nach Seefeld. Hat sie doch zuletzt Anfang September das ITF Junior in Horgen (Schweiz) mit nur einem Satzverlust gewonnen. Und in der Woche zuvor ihren ersten Doppelsieg, ebenfalls in der Schweiz in Luzern, zusammen mit der Landsmännin Karolina Kozakova feiern dürfen. Auch Seefeld war ein sehr erfolgreiches Turnier der ehrgeizigen Spielerin, denn sie verlässt die Olympiaregion ohne einen einzigen Satzverlust. Im Finale hat sie gegen die auf Nummer 1 gesetzte Tschechin Andrea Nova 6:2 und 7:5 gewonnen. Im Doppel, zusammen mit der Polin Malwina Rowinska, musste sie sich erst im Finale den Österreicherinnen Eva-Maria Riml und Tijana Zlatanovic geschlagen geben.

Seinen bisher größten Erfolg feierte auch der 16-jährige Tiroler Aleksandar Tomas und nutze seinen Heimvorteil, er trainiert in Seefeld, voll aus. Tomas hat im Halbfinale schon den auf Nummer 1 gesetzten Deutschen Moritz Stöger aus dem Turnier geworfen. Und das Finale in einem spannenden Match gegen den Polen Gabriel Matuszewski mit 3:6, 6:3 und 6:2 für sich entscheiden können. Hier verlor er auch seinen einzigen Satz im gesamten Turnier. Im Doppel hat er zusammen mit Tobias Wirlend das Halbfinale erreicht.




teilen