Adrian Pertl gewinnt FIS-Slalom in Seefeld

Der Kärntner Adrian Pertl hat am Montag einen FIS-Slalom auf der Seewaldalm in Seefeld gewonnen und musste sich im zweiten Slalom nur dem Weltcup-Fahrer Filip Zubcic geschlagen geben. 

online seit heute, 16:08 Uhr
online seit gestern, 16:08 Uhr
online seit 30.12.2019, 16:08 Uhr
Der Kärntner Adrian Pertl hat am Montag einen FIS-Slalom auf der Seewaldalm in Seefeld gewonnen und musste sich im zweiten Slalom nur dem Weltcup-Fahrer Filip Zubcic geschlagen geben

Der 23-jährige B-Kader-Athlet zeigte in beiden Rennen eine sehr gute Leistung unter den Augen von ÖSV-Cheftrainer Andreas Puelacher und Ferdinand Hirscher. 

Auch seine Kollegen Pirmin Hacker, B-Kader, 23 Jahre alt und aus Kärnten, Thomas Dorner, B-Kader, 21 Jahre alt und aus Vorarlberg und der Tiroler Armin Dornauer, C-Kader und 21 Jahre alt, zeigten mit Top Ten Plätzen auf. Hacker erreichte Platz 4 und Platz 3, Dorner Platz 7 (2. Rennen DNF) und Dornauer Platz 9 (1. Rennen DNF).

Veranstaltet wurde der FIS Slalom vom SK Telfs unter der Leitung von Toni Trenkwalder. Am 3. Jänner 2020 finden die nächsten Rennen statt.

Toni Trenkwalder mit Andreas Puelacher und Ferdinand Hirscher auf der Seewaldalm



teilen