Preisverteilung im Rietzer Hof

Der MySportMyStory Motocross Junior Cup wurde dieses Jahr ins Leben gerufen, um dem Nachwuchs von Anfang an eine Rennserie zu bieten. Die Rennen wurden in drei Klassen auf Motorrädern mit 50ccm, 65ccm und 85 ccm Hubraum ausgetragen. Es gibt für jede Klasse eine Tageswertung und alle Teilnehmer erhalten einen Pokal oder eine Medaille.

Namhafte Sponsoren unterstützen die Veranstaltung und die Jugendarbeit im Motocross. Auch dieses Jahr gibt es für die Teilnehmer wertvolle Preise zu gewinnen. Für die Saisonwertung gibt es von der HYPO Tirol Bank U25 insgesamt 1.000,- Euro Preisgeld für die ersten drei jeder Klasse sowie MySportMyStory/HYPO Tirol Caps mit Startnummer und Namen. Darüber hinaus haben die Sieger die Möglichkeit zu einem individuellen kraftQUELLEkopf Mental Training. Liqui Moly sponsert Motoröl, Additive, Reinigungs- und Pflegemittel, sowie Gutscheine und Caps für alle Teilnehmer. Auto Brückl lädt alle Racer bei der großen Siegerfeier im November zum Abendessen mit Getränken ein. Und natürlich bekommen alle Fahrerinnen und Fahrer eine Trophäe.

Als absolutes Highlight von TV22 erwartet die Sieger der Klassen ein Gastauftritt im MySportMyStory TV Studio, sowie ein Heldenprofil auf www.mysportmystory.com mit der Möglichkeit ins Sportförderprojekt aufgenommen zu werden.

MySportMyStory Junior Cup

10.08.2019MSC EhrwaldZeitplan & InfosAnmeldungBericht
31.08.2019MSC RietzZeitplan & InfosAnmeldungBericht
05.10.2019MC KundlZeitplan & InfosAnmeldungBericht
08.11.2019Preisverteilung Rietzer Hof   


Es war die Idee und der Wunsch von Cup Gründer Walter Perkhofer vom MSC Rietz und MySportMyStory so vielen Motocross Fahrern wie möglich einen Startplatz zu geben. Gefeiert wird mit allen Fahrern und Familien am 8. November bei der Preisverteilung im Rietzer Hof. Die besten drei Fahrer aller Klassen erhalten insgesamt 1.000,- Euro Preisgeld von MySportMyStory und ein Materialpaket von Liqui Moly.

Dritter und letzter Stopp in Kundl

Am ersten Samstag im Oktober war es endlich wieder so weit. Der MySportMyStory Junior Cup war beim MC Kundl zu Gast. Obwohl das Wetter trüb und regnerisch war, sind erneut 32 Racer und eine Racerin aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz am Start gewesen. Der neue Cup hat sich einfach herumgesprochen!

Dauerregen und schwierige Streckenverhältnisse prägten den Renntag, der in Absprache mit Crossern und Eltern mit einem verkürztem Programm und nur einen Rennlauf abgewickelt wurde. Und was alle jungen Teilnehmer unter den Augen von Motocross-Legende Heinz Kinigadner gezeigt haben, war wirklich beeindruckend.

Wie immer voll motiviert sind die jüngsten Teilnehmer in der 50ccm Klasse an den Start gegangen. Die zehn Crosser die dem schlechten Wetter getrotzt haben sind zwischen fünf und acht Jahre alt und wurden auf einer verkürzten Strecke ins matschige Rennen geschickt. Tagessieger in der 50ccm Klasse wurde mit erneut Davi Dürr vor Liam Pichler und Alois Perkhofer. Somit hat Davi Dürr mit einer makellosen Serie von fünf Siegen in fünf Rennen den MySportMyStory Junior Cup in seiner Klasse vor Liam Pichler und Elia Gottardi gewonnen.

Die 65ccm Klasse durfte sich erneut über Zuwachs freuen und bot mit 14 Startern in Kundl das größte Feld der Saison auf. Als erster Schweizer beim MySportMyStory Junior Cup ging der Eidgenosse Lorin Untersander mit an den Start. Mit einem fantastischen Rennen hat sich Mick Roder den Tagessieg von Peter Scheyrer und Elias Kowald geholt. Die Gesamtwertung hat sich Peter Scheyrer vor Elias Kowald und Maximilian Baldemair gesichert und Mick Roder hat sich durch seinen Laufsieg auf den achten Platz verbessert, obwohl er bei den ersten Rennen in Ehrwald nicht am Start gewesen ist.

Die Klasse der 85ccm zeigte bei den schwierigen Verhältnissen erneut ihr Können. Hier ging auch die einzige Dame das Tages, Chiara Kienast an den Start. Den Tagessieg holte erneut Lokalmatador Johannes Wibmer vor seinem Freund Fabio Payer und Fabio Hauser. Somit hat auch Johannes Wibmer mit einer makellosen Serie von fünf Siegen in fünf Rennen die Gesamtwertung in seiner Klasse vor Fabio Payer und Paul Bichler gewonnen.

Dritter und letzter Stopp des MySportMyStory Junior Cup in Kundl
Alle Fahrer des MySportMyStory Junior Cup in Kundl

Zweiter Stopp in Rietz

Am Samstag, den 31. August 2019, war es endlich wieder so weit. Der MySportMyStory Junior Cup startete mit den Rennen drei und vier beim MSC Rietz. Der neue Cup hat sich herumgesprochen und so haben sich diesmal 42 junge und ambitionierte Crosser aus Österreich, Deutschland und Südtirol in Rietz getroffen um in den Klassen 50ccm, 65ccm und 85 ccm gegeneinander anzutreten.

Voll motiviert vom letzten Rennen ist der jüngste Teilnehmer, Noah Doblander, diesmal auf seiner neuen 50ccm Motocross-Maschine gestartet. Und der MSC Rietz durfte mit Anton Schennach, Alois Perkhofer, Tobias Bernik, Emilio Schleich und Franz Schennach auch fünf neue Starter in der kleinsten Klasse begrüßen. Tagessieger in der 50ccm Klasse wurde mit zwei Rennsiegen erneut Davi Dürr vor Luis Happ und Elia Gotthard. In der Gesamtwertung führt Davi Dürr vor Liam Pichler und Elia Gottardi.
Auch die 65ccm Klasse durfte sich über Zuwachs von ebenfalls fünf neue Starter freuen. In beiden Rennen hat sich der Lokalmatador Peter Scheyrer vor Elias Kowald aus der Steiermark durchgesetzt. Dritter in der Tageswertung wurde Maximilian Baldemair. In der Gesamtwertung führt Peter Scheyrer vor Elias Kowald und Maximilian Baldemair.
Größten Zuwachs hatte die 85ccm Klasse mit acht neuen Startern. Den Tagessieg holte erneut Johannes Wibmer vor dem Neueinsteiger Maxi Gschwentner und Fabio Payer. In der Gesamtwertung führt Johannes Wibmer vor Fabio Payer und Paul Bichler.

Zweiter Stopp des MySportMyStory Junior Cup in Rietz
Alle Fahrer des MySportMyStory Junior Cup in Rietz

Erster Stopp in Ehrwald

Am Samstag war es endlich so weit. Der MySportMyStory Junior Cup startete mit den ersten Rennen in Ehrwald. 34 junge und ambitionierte Crosser aus Österreich, Deutschland und Südtirol sind in den Klassen 50ccm, 65ccm und 85 ccm gegeneinander angetreten.

Und der Wettergott hat es mit Racern und Familien gut gemeint. Trotz gegenteiliger Voraussagen hat das Wetter bis auf ein bisschen Nieselregen den ganzen Tag gehalten. Das Teilnehmerfeld der jungen Fahrer und auch einer Fahrerin zwischen 5 und 15 Jahren war aus 3 Ländern. Den weitesten Weg hatten die Starter aus Kärnten und der Steiermark. Gerade die jüngsten in der 50ccm Klasse konnten erste Rennluft schnuppern - auch mit einem E-Motocross. Tagessieger in der 50ccm Klasse wurde mit zwei Rennsiegen Davi Dürr vor Liam Pichler und Elia Gotthard. In der 65ccm Klasse gewann Peter Scheyrer, ebenfalls mit zwei Rennsiegen vor Elias Kowald und Maximilian Baldemair. Und in der 85ccm Klasse siegte Johannes Wibmer, auch mit Doppelsieg vor Fabio Payer und Paul Bichler.

Die ersten Racer des MySportMyStory Junior Cup in Ehrwald 2019
Die ersten Racer des MySportMyStory Junior Cup in Ehrwald 2019
Premiumpartner
Hypo Tirol
Auto Brückl
Liqui Moly
kraftQUELLEkopf

Endstand des MySportMyStory Junior Cup 2019

MySportMyStory Junior Cup 50ccm

 NameR 1R 2R 3R 4R 5R 6Gesamt
100Davi Dür2525252525-125
21Liam Pichler2222201822-104
5Elia Gottardi2020162216-94
981Maurice Heidegger1314181418-77
18Luca Schad1518121615-76
818Luis Happ14152220--71
41Noah Doblander12139913-56
121Alois Perkhofer--131320-46
8Anton Schennach--151514-44
100Tobias Bernik--141212-38
28Max Pressato1816----34
1Franz Schennach--101011-31
1aKilian Schrettner1612----28
716Emilio Schleich--1111--22

 

MySportMyStory Junior Cup 65ccm

 NameR 1R 2R 3R 4R 5R 6Gesamt
23Peter Scheyrer2525252522-220
211Elias Kowald1822222220-104
33Maximilian Baldemair2020162018-94
14Gabriel Reumiller2216201515-88
84Lukas Simma1618181316-81
181Leo Happ15151318--61
711Federico Bilgeri1312111113-60
7Mick Roder--141625-55
40Luca Covini1199812-49
47Julien Dür9147511-46
1Lukas Perkhofer813699-45
221Alessandro Schwarzenbacher710877-39
77Paul Kröll--101014-34
10Luis Wolff--1514--29
38Elias Pfeifer10856--29
46Elias Philipp--1212--24
909Nino Kissling1211----23
321Lukas Messner14-----14
299Lorin Untersander----10-10
45Theo Moncher--44--8
4Florian Auer----8-8
4Lukas Neuner6-----6

 

MySportMyStory Junior Cup 85ccm

 NameR 1R 2R 3R 4R 5R 6Gesamt
900Johannes Wibmer2525252525-125
55Fabio Payer2222202022-106
84Paul Bichler1820141516-83
27Michael Rabensteiner1118161618-79
77Matteo Kienast1414151413-70
21Fabio Hauser2015--20-55
444Maxi Gschwentner--2222--44
87Matthias Rüscher--121214-38
44Andreas Hölzl--1818--36
36Christoph Santeller1616----32
22Chiara Kienast--9812 29
44Peter Kühner1513----28
29Lena Jäger--1313--26
219Benedikt Sieß1312----25
886Lorenz Koller1211----23
111Moritz Waibl--1111--22
78Denis Kremmel--1010--20
7Dominikus Sagmeister910----19
318Ines Allgaier109----19
34Milena Taibon--89--17
238Arvo Mauer----15-15

­