Wolf Henzler

Wolf Henzler

x
befreundete Helden
Dietmar Brückl
 1
 1
Wolf Henzler Wolf Henzler Wolf Henzler
Wolf HenzlerDeutschland
Rennfahrer
Alter43
Größe174
Sportler seit1989
Übersicht
Über mich
Heldentaten
Sponsoren
Kontakt
Über mich
Kalender
Heldentaten
Okt 2018
13

Pech für Wolf Henzler im ‚Petit Le Mans‘-Rennen

Für den Porsche-Rennfahrer Wolf Henzler gestaltete sich sein vermutlich finales Rennengagement in dieser Saison nicht ganz glücklich. Henzler und seine beiden amerikanischen Rennpartner Timothy Pappas und Spencer Pumpelly mussten nach knapp vier Rennstunden beim Finale der IMSA...

 Motorsport |  seit 1989

Wolf Henzler
Status zurzeit:
aktiv
Level:
Profi
Sportler seit:
1989
Hobbies:

Skifahren
Joggen
Radfahren

Geboren am/in:
05.04.1975
in /Deutschland
Wohnort:
Nürtingen/Deutschland
My body:
174 cm/ 69 kg

Biografie

2018

  • Pirelli World Challenge Sprint X 3. Platz


2017

  • Porsche Werksfahrer


2016

  • Porsche Werksfahrer
  • World Endurance Championship (GTE Am, 5 Podiumsplätze)
  • VLN/Veranstaltergemeinschaft Langstrecke Nürburgring (1 Podiumsplatz)


2015

  • Porsche Werksfahrer
  • 3. Platz 24h Nürburgring (Gesamtwertung)
  • Tudor United SportsCar Championship (GTLM, 1 Sieg, 1 Podiumsplatz)
  • VLN/Veranstaltergemeinschaft Langstrecke Nürburgring (2 Podiumsplätze)


2014

  • Porsche Werksfahrer
  • Tudor United SportsCar Championship (GTLM, 1. Platz Petit Le Mans, 2 Podiumsplätze)


2013

  • Porsche Werksfahrer
  • American Le Mans Series (GT, 1. Platz Petit Le Mans, 2 Podiumsplätze)


2012

  • Porsche Werksfahrer
  • 2. Platz 24h Daytona (GT)
  • American Le Mans Series (GT, 1 Sieg)


2011

  • Porsche Werksfahrer
  • 1. Platz 24h Daytona (GT)
  • 5. Platz American Le Mans Series (GT, 2 Siege)
  • 5. Platz 25h Thunderhill (Gesamtklassement)


2010

  • Porsche Werksfahrer
  • 1. Platz 24h Le Mans (GT2)
  • 1. Platz 24h Spa (Gesamtklassement)
  • 3. Platz 24h Daytona (GT)
  • American Le Mans Series


2009

  • Porsche Werksfahrer
  • 3. Platz American Le Mans Series (GT2, 3 Podiumsplätze)
  • 3. Platz 24h Nürburgring (Gesamtklassement)
  • Grand-Am Series (GT, 1 Podiumsplatz)


2008

  • Porsche Werksfahrer
  • 1. Platz American Le Mans Series (GT2, 1. Platz 12h Sebring)


2007

  • 3. Platz American Le Mans Series (GT2, 6 Podiumsplätze)
  • Grand-Am Series (GT, 2 Podiumsplätze)


2006

  • Gewinner „Porsche Cup“ Award
  • 2. Platz Grand-Am Series (GT, 5 Siege, 6 Podiumsplätze)
  • 4. Platz American Le Mans Series (GT2, 1 Sieg, 4 Podiumsplätze)


2005

  • 4. Platz Speed World Challenge (GT, 2 Siege)
  • 4. Platz American Le Mans Series (GT2)
  • 1. Platz 24h Daytona (GT)


2004

  • 1. Platz Porsche Michelin Supercup (9 Siege)
  • 2. Platz Porsche Carrera Cup Deutschland (3 Siege)
  • 2. Platz American Le Mans Series, Petit Le Mans (GT)
  • Speed World Challenge (GT, 2 Rennen, 2 Siege)


2003

  • 2. Platz Porsche Michelin Supercup (3 Siege)
  • 4. Platz Porsche Carrera Cup Deutschland (1 Sieg)


2002

  • 4. Platz Porsche Michelin Supercup (3 Siege)
  • 6. Platz Porsche Carrera Cup Deutschland


2001

  • 6. Platz Porsche Pirelli Supercup


2000

  • 8. Platz Porsche Pirelli Supercup


1999

  • FIA Formel 3000 Meisterschaft


1998

  • 3. Platz Deutsche Formel 3 Meisterschaft (2 Siege)


1997

  • 4. Platz Deutsche Formel 3 Meisterschaft (2 Siege)
  • 2. Platz Großer Preis von Monaco (Formel 3)


1996

  • Deutsche Formel 3 Meisterschaft


1995

  • 3. Platz Deutsche Formel 3 Meisterschaft (Kategorie B, 5 Siege)


1994

  • 5. Platz Deutsche Opel Meisterschaft (2 Siege)


1993

  • 4. Platz Deutsche Formel BMW Meisterschaft (2 Siege)


1992

  • Deutsche Formel BMW Meisterschaft (Rookie of the Year)


1991

  • 1. Platz Deutsche Junioren Kart Meisterschaft


1990

  • 3. Platz Süddeutsche Junioren Kart Meisterschaft

Highlights

Nürburgring 2015
bronze
24h Nürburgring Gesamtwertung
3
Daytona 2012
silber
24h Daytona (GT)
2
Daytona 2011
gold
24h Daytona (GT)
1
Daytona 2010
bronze
24h Daytona (GT)
3
Spa 2010
gold
24h Spa (Gesamtwertung)
1
Le Mans 2010
gold
24h Le Mans (GT2)
1
Daytona 2005
gold
24h Daytona (GT)
1
Heldentaten
  • 1
13.10.2018

Pech für Wolf Henzler im ‚Petit Le Mans‘-Rennen

Für den Porsche-Rennfahrer Wolf Henzler gestaltete sich sein vermutlich finales Rennengagement in dieser Saison nicht ganz glücklich. Henzler und seine beiden amerikanischen Rennpartner Timothy Pappas und Spencer Pumpelly mussten nach knapp vier Rennstunden beim Finale der IMSA WeatherTech SportsCar...

  • 1

Kontakt

Kontaktiere mich:

Premiumpartner
Hypo Tirol
Liqui Moly
Neuigkeiten
Wolf Henzler
17.10.18

Pech im ‚Petit Le Mans‘-Rennen

Leider musste ich mit meinen beiden amerikanischen Rennpartnern Timothy Pappas und Spencer Pumpelly nach knapp vier Rennstunden beim Finale der IMSA WeatherTech SportsCar Championship in Braselton/USA den Porsche 911 GT3 R des Teams ‚Park Place Motorsports‘ an aussichtsreicher Position wegen eines Defekts im Antrieb aus dem Rennen nehmen.

(1)
Kommentare
Ein Leben ohne Sport wäre
nicht vorstellbar
Größter Erfolg
Sportliches Ziel
weitere erfolgreiche Jahre im Motorsport
Fotos & Videos